VARIOMATIX und SONS & PREACHERS

Am Samstag, 7. März 2020 um 20:30 Uhr. Eintritt 8 €


VARIOMATIX sind Herzblut aus FunkRock mit viel Seele und Blues.

VARIOMATIX sind laut und leise, und immer geht es um den Groove. Sie kreieren ihre eigenen Songs, alles wird gemeinsam weiterentwickelt, verfeinert oder neu erfunden. Die Texte kann man sich in Ruhe zu Hause anhören. Beim Konzert wird bitte getanzt!

Es gibt funkelnde Gitarrensounds von Matze Orlitz, am sehr präsenten Bass steht Ufo Becker. Eike Schröder sitzt am Schlagzeug, einfallsreich, kraftvoll und extrem tight. Die raumgreifende Stimme von Anne Rabe gibt dem Ganzen ordentlich Schub und Tiefe.

Das zweite Album ist im Herbst 2019 veröffentlicht worden.

CATCH THE FUNK & GET THE GROOVE!

 

SONS & PREACHERS bestehen aus Yonatan Pandelaki (Hammond, Keys, Gesang); Tobias Lemberger
(E-Gitarre, Gesang); Myriam Lemberger (Gesang) und Volker Starr (Schlagzeug).

Vintage Sound gepaart mit modernen Approach ist ihre Devise. Klarer Blues-basierter Rock mit viel Funk und Soul Einflüssen. Mit groovigen Drums, Gitarren Licks à la Lenny Kravitz, einer schreienden Hammondorgel und bissigen Rockchören spielen die vier Kieler internationale Bühnen. Die musikalischen Prägungen sind vielseitig – von Classic Rock bis Neo-Soul oder Klassik bis Fusion Jazz.

Eigentlich wollen sich die Vier musikalisch nicht in eine Schublade einordnen lassen. Das Zusammenspiel verstehen sie als etwas prozesshaftes, welches sich stetig weiterentwickelt und die jeweiligen Einflüsse sich unterschiedlich stark zeigen können. Trotzdem sei erwähnt, Gary Clark Jr., Eric Clapton, DeWolff und Rival Sons sind den Vieren sicherlich ein Begriff.