to soma

Am Freitag, 7. Juni 2019 um 20:00 Uhr. Eintritt frei, Spende erbeten


Das Hamburger Trio “to soma” verbindet Elemente aus Jazz, Soul, Pop mit elektronischen Einflüssen.


Bewusst verzichtet es auf eine gefällige Klangfülle, um ihren cleanen, avantgardistischen, jedoch fließenden Stil auszukosten. Düstere Texte finden sich in eleganten Melodien wieder. Zart und zerbrechlich, aber auch laut, voller Wut, Verzweiflung und Stärke.

Das Hamburger Trio arrangiert ihre eigenen Stücke sehr offen und modern. Stilistisch lässt sich die Musik zwischen Vintagesounds aus den 70ern und modernen Elektro-Einflüssen einordnen.

Die Band veröffentlichte im Sommer 2018 ihre ersten Singles, wobei sie mit ihrem Song „Brooks of Pain“ auf Anhieb in der „New Alternative“ Playlist von Spotify landeten.

“to soma“ sind Solveig Heim (Vocals), Tobias Nitzbon (Rhodes/ Synthie/ Backings), Richard Krause (Drums/ Nordpad/ Backings)