FÄLLT AUS, WIRD NACHGEHOLT: The Party

Am Mittwoch, 13. September 2017 um 20:00 Uhr. Eintritt 5 Euro


GB 2017   Regie: Sally Potter
Darsteller: Patricia Clarkson, Bruno Ganz, Cherry Jones, Emily Mortimer,…

 Filmlänge: 71 Minuten   Verleih: Weltkino

Webseite: www.theparty-derfilm.de

Um ihre Ernennung zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett zu feiern, lädt die ehrgeizige Politikerin Janet enge Freunde und Mitstreiter in ihr Londoner Stadthaus. Als ihr Ehemann Bill mit einem brisanten Geständnis herausplatzt, nimmt die Party eine überraschende Wendung. Plötzlich offenbaren auch die anderen Gäste lang gehütete Geheimnisse, woraufhin Beziehungen, Freundschaften, politische Überzeugungen und Lebensentwürfe in Frage gestellt werden. Innerhalb kürzester Zeit kippt die kultivierte Atmosphäre in ein emotionales Chaos aus gegenseitigen Anschuldigungen. Während im Ofen die Häppchen verbrennen, fliegen im Wohnzimmer die Fetzen wie die Whiskeygläser und die Party steuert unaufhaltsam auf den großen Knall zu.

Mit sichtlichem Vergnügen sprengt Sally Potter in ihrer temporeichen Komödie eine linksliberale Partygesellschaft und beweist, dass die Wahrheit immer noch die größte Explosionskraft besitzt. Stilsicher inszeniert sie ihren brillant aufspielenden All-Star-Cast, der sich ein bissiges Wortgefecht nach dem nächsten liefert und dabei die Londoner Upper Class, Post-Post-Feministinnen und alteingesessene Linksintellektuelle genüsslich aufs Korn nimmt. (weltkino)

„Sally Potters Film „The Party“ ist eine rasante Komödie über Leben und Tod.“
„The Party“ ist ungemein prägnant, rauscht in flinken Gesprächen und knappen 70
Minuten vorbei. Kugelhagel!“      TAZ

„Die britische Komödie „The Party“ ist bitterböse, flott erzählt und sehr lustig.“
„ Es ist eine Gästeliste, die sich der Teufel persönlich ausgedacht haben könnte. Sie ergibt
eine der schönsten Komödien dieses Sommers.“  HAMBURGER ABENDBLATT

„bitterböse und höchst amüsante Politkomödie“
„Nur 71 Minuten und noch nicht einmal Farbe braucht Regisseurin Sally Potter um gehörig
mit der britischen Gesellschaft abzurechnen….“
„mit sprühendem Witz“
„…das Gemetzel ist so spitz wie mitreißend – und unglaublich komisch“
„Man kann einfach nicht genug davon bekommen….“  SZENE HAMBURG

„Mit Wortwitz, Zynismus und Selbstironie amüsiert sich die bekennende Feministin hier
über die links-liberalen Eliten, die Batik-Shirt und Flower-Power-Kleider längst gegen
Seidenblusen und Hosenanzug getauscht haben.“
Wertung: Hervorragend    MÜNCHNER MERKUR