Hotel Du Nord

Am Samstag, 19. Oktober 2019 um 20:00 Uhr. Eintritt


Elegante Musik – Jazz Manouche aus Kiel

Seit dem Frühjahr 2013 spüren wir vier dem Geheimnis französischer Jazzkultur nach. Unser Name “Hotel Du Nord” ist einerseits eine Hommage an Marcel Carnés Film aus dem Jahr 1938, soll aber vor allem den Spielraum zwischen holsteinischer Erdung und französischem Leichtmut beschreiben, in dem sich unser Schaffen bewegt.

Hotel Du Nord aus Kiel widmen sich der ganzen Bandbreite des Swing Manouche. Die Viererformation um Klarinettist Stefan Back unternimmt in großer Würdigung Django Reinhardts einen Streifzug durchs 20. Jahrhundert. Kern ihres Programms ist eine Reihe legendärer Standards, die schon zu Djangos Zeiten zum Kanon der Szene gehörten und oft vom großen Meister selbst stammen. Aber auch Titel der moderneren Gypsy-Interpreten wie Lagrene und Romane finden sich unter den Stücken, ergänzt durch einige filmmusikalische Ausflüge in die großen Zeiten des französischen Undergroundkinos. Und nicht zuletzt erlauben sich Hotel Du Nord den großen Schalk, einige Klassiker der Popmusik in Gypsy-Arrangements umzuarbeiten und mit viel Augenzwinkern auf die Bühne zu bringen.

Ergebnis ist eine farbenfrohe Zusammenstellung, die am roten Faden “Gypsy Swing” entlang immer wieder Überraschendes zum Vorschein bringt. Klarinette und Akkordeon harmonieren, mal jubilierend, mal getragen, in hellen Melodielinien miteinander. Das versierte, präzise Gitarrenspiel und der vornehm-federnde Kontrabass sorgen für einen unverwechselbaren Bandsound, der schon seit über fünf Jahren in ganz Schleswig-Holstein für Begeisterung sorgt.
http://www.hoteldunord.de/

Mal reinhören: