»Broken English« – Bluesrock aus Hamburg

Am Samstag, 24. Juni 2017 um 20:00 Uhr. Eintritt 8 Euro.


Einlass 20 Uhr • Beginn 20.30 Uhr

»Broken English« spielen Blues-Jazz-Soul-Funk-Folk-Rock und ist vor allem eines: Groove! Die sechs gestandenen Musiker, zum Teil seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, manchmal verstärkt durch liebe Gäste am Saxophon oder der Blues-Harp, haben enormen Spaß am Musizieren und nehmen sich Songs von John Mayall, Eric Clapton, Joe Cocker, Roger Chapman oder anderer Klassiker – oder auch mal aktuelleres – vor, sezieren sie und spielen sie auf ihre eigene Art, einfach mit jeder Menge Groove. Regelmäßig sind sie in vielen Clubs in und um Hamburg zu hören – und zu sehen – wie in jedem Jahr mindestens einmal im legendären COTTON CLUB. Und heute gastieren sie im KDW. Freut Euch auf Joachim Kluge–vocals, Andreas Hahne–guitar, Olf Dageför–guitar, Volker Marx–Keyboards, Thomas Giese–bass und Jörg Bengsen–drums.

Broken English -- Bandfotos