Erich Kästner – Lesung in Kooperation mit Amnesty International

Lesung im KDW – in Kooperation mit Amnesty International

Gabi und Rolf Hildebrandt lesen Erich Kästner

Erich Kästner war einer der Autoren, die 1933 von der nationalsozialistischen Bücherverbrennung und anschließendem Schreibverbot drangsaliert wurde. Kästners immer noch aktuelle, scharfsinnige und humorige Betrachtungen des Lebens bieten Lebenshilfe mit feiner Feder und ausgeprägtem Stil.

„Wer was zu sagen hat, hat keine Eile. Er lässt sich Zeit und sagt’s in einer Zeile.“

Gabi und Rolf Hildebrandt werden aus verschiedenen Gedichten und Erzählungen vorlesen und den Autor und sein Werk vorstellen.