Wie können normale Menschen zu Massenmördern werden?

Das Film-Essay »Das radikal Böse« versucht Antworten zu finden auf diese Frage. Am Donnerstag, den 27. März, 20 Uhr im KDW!

Wir zeigen diesen Film mit Unterstützung des Vereins für Toleranz und Zivilcourage.